Sie sind angemeldet als GastWillkommen, Gast
Marl, im Dezember 2012

Ich wurde öfters gefragt, was ich mit meinen Trickfilmen bezwecken will- bzw. wo sinngemäß meine Inspiration liegt, so etwas zu machen:

Nun, als Inspiration und Intuition fällt mir sofort die Büste der Nofretete ein.
Den Film können Sie/Ihr übrigens hier auf dieser Website anschauen.

Ein Schicksal verbindet mich mit der Büste der Nofretete.

Vor zwei Jahren wäre ich um ein Haar auf dem linken Auge aufgrund einer Netzhautablösung blind geworden.

Dank meinem Facharzt für Augenheilkunde, Herrn Rainer Sigleur in Marl, der sofort
diese Netzhautablösung diagnostiziert hatte und mich umgehend in das Essener Uniklinikum überwiesen hatte, konnte mein Augenlicht auf dem linken Auge gerettet werden.

Zuvor hatte ich an beiden Augen eine Katarakt (grauer Star) Operation. Bei dieser OP wurden die trüben Linsen abgesaugt und durch künstliche Linsen ersetzt. Diese Operationen fanden in der Augenklinik in Recklinghausen (Am Rathaus) statt.

Fakt ist, dass ich ohne die Hilfe der Augenärzte auf beiden Augen im Alter von 48 Jahren blind geworden wäre.

Noch mal ein ausdrückliches Dankeschön an das Essener Uniklinikum, dem Facharzt für Augenheilkunde, Herrn Rainer Sigleur und der Recklinghäuser Augenklinik.

Heute bin ich 50 Jahre und habe eine Sehkraft auf beiden Augen von 100%.
Heute sehe ich so aus:
(das linke Bild.--)

So gut wie heute, konnte ich selbst in jungen Jahren nicht schauen. Ich brauchte zum Autofahren immer eine Brille.
Nur zum Lesen muss ich heute eine Lesebrille benutzen, weil die künstlichen Linsen keinen Zoom-Effekt haben, wie die natürlichen Linsen.

Meine Leidenschaft zu Bildern und den daraus entstehenden Trickfilmen habe ich erst im Jahr 2012 entdeckt. Mir wurde nach Rettung meines Augenlichtes klar, dass  Sehen nicht selbstverständlich ist.
Im Film „Fly over the Rainbow" spielt für mich die Farbenvielfalt die größte Rolle. Mir wird an Hand der bunten Bilder klar, wie schön es ist, Farben sehen zu dürfen.
Wenn man das über mich weiß, dann sieht man meine Filme evtl. mit „anderen Augen."

Alles Gute und Gesundheit
wünscht Ihnen
Ihr Eckhard Toboll

edc by ESPRIT ab sofort über guna.de erhältlich